Pfinzgaumuseum
Pfinztalstrasse 9
76227 Karlsruhe
Baden-Württemberg
Ferienregion:  Ferienregion Kraichgau-Stromberg
Ferienregion Schwarzwald
0721 / 133-4222
0721 / 133-4299
Pfinzgaumuseum
Kartenausschnitt Interaktiv / Kartenausschnitt Statisch

Das Pfinzgaumuseum zeigt in den Räumen der barocken Karlsburg die Geschichte der bis 1938 selbständigen Stadt Durlach. Die Geschichte seiner Besiedlung reicht bis in die Römerzeit zurück. Von den Staufern wurde Durlach zur Stadt erhoben und ging bald in badischen Besitz über. Durlach war von 1565 bis 1718 die Residenz der Markgrafschaft von Baden-Durlach. Doch die glanzvollen Zeiten endeten schon 1689, als die ganze Stadt und ihr Schloß von Truppen des französischen Königs Ludwig XIV. abgebrannt wurde. Wenige Jahre später wurde von Durlach aus die neue Residenzstadt Karlsruhe gegründet. Danach fristete Durlach das Dasein einer ländlichen Ackerbürgerstadt im Schatten der aufstrebenden Residenz. Die Revolution von 1848/49 erschütterte das Städtchen, das sich im 19. Jahrhundert zu einer Industriestadt entwickelte.